Druckluftstrahlen


Mit Druckluft wird ein Strahlmittel (manchmal Sand, Hochofenschlacke, Glasgranulat, Korund, Stahl, Kunststoffgranulat, Nussschalen, Soda, Eiskristalle, CO2-Schnee-Pellets) auf Gegenstände geblasen wird, um sie von Rost, Farbe, Grat oder Ähnlichem zu befreien oder sie aufzurauen.

 

Falls eine spezifische dekorative Oberflächenstruktur erreicht werden soll oder die Aufrauung der Oberfläche als Vorbereitung für das Lackieren oder Eloxieren notwendig ist, bieten wir die Möglichkeit diese bei uns mit Glasperlen, Edelkorund und Sand zu strahlen.

  • Glasperlstrahlkammer: 400 x 300 x 600 mm (nur für nicht rostende Metalle)
  • Edelkorundstrahlkammer: 600 x 600 x 1000 mm (nur für nicht Rostende Metalle)
  • Sandstrahlkammer: 800x800x1300mm (nur für Stahl)